Warum sich Social Media Kampagnen und Influencer Marketing für Unternehmen lohnen

„Ohne Influencer Marketing geht heute nichts mehr. Lasst uns das jetzt auch machen.“
Nicht selten fallen diese Sätze bei Unternehmen. Auch unsere Kund*innen setzen immer öfter auf geplante Social-Media-Kampagnen.

Influencer Marketing ist im Trend, denn kaum mit einer anderen Werbemethoden lassen sich so schnell erfolgreiche Kampagnen umsetzen und die präferierte Zielgruppe erreichen.
Nichtsdestotrotz zögern immer noch viele Unternehmen, sich der neuen Werbemaßnahme anzunähern. Dabei sagen wir von YVI-KEJ: Loslegen! Social-Media-Kampagnen lohnen sich.

Hier kommen unsere fünf Gründe, warum Unternehmen jetzt auf Social Media Kampagnen und Influencer Marketing setzen sollten.

1. Mit Influencer Marketing schließt ihr die Distanz zwischen Unternehmen und End-Kunde. Influencer sind in der Kampagne eure Schnittstelle, die zwar im Auftrag des Werbetreibenden agiert, beim End-Kunden jedoch nicht als direkt Werbender wahrgenommen wird. Influencer werden von ihren Followern als Person, oft sogar als Freundin oder Kumpel angesehen. Eine direkte Kommunikation und das Übermitteln der Vorstellungen des Unternehmens funktionieren hier aus direkter Nähe.

2. Reichweite, Reichweite, Reichweite. Influencer rufen heute Reichweiten auf, von denen so manches Printmedium nur noch träumt. Influencerinnen wie Caro Daur,  Leonie Hanne oder Pamela Reif folgen Millionen von Followern, aber auch andere Influencer rufen bereits Reichweiten von 30.0000 bis 500.000 Follower auf.

3. Nirgendwo anders als im Social Web lässt sich die eigene Zielgruppe besser erreichen. Wer seine Zielgruppe genau ansprechen will, ist in der Social Media Welt genau richtig. Egal, wie nischig und speziell das eigene Produkt ist: Mit Influencer Marketing könnt ihr euer Zielpublikum erreichen und direkt ansprechen.

4. Die Messbarkeit der Zahlen für Unternehmen ist ein weiteres Argument für Influencer Marketing und Social Media Kampagnen. Denn anders als Werbung in Printmagazinen oder Plakatwänden könnt ihr im Social Web direkt nachvollziehen, wie viele Personen tatsächlich mit eurer Werbung erreicht wurden. Nicht nur Kommentare und Likes sprechen hier für sich, auch wird die exakte Reichweite sowie die Impressionen gemessen.

5. Influencer Marketing macht für fast jedes Unternehmen Sinn. Ob B2B oder B2C – für fast jedes Thema gibt es Influencer sowie eine Zielgruppe im Social Web. Wichtig ist nur, dass sich Unternehmen genau ansehen, wen sie erreichen möchten und was die Ziele der Kampagne sind.

Noch unsicher? Wir helfen euch gerne!

Photocredit: Unsplash