Der Knigge für Influencer Events und Blogger Treffen / Business Casual oder nicht?

Ist das nicht aufregend, wenn einem das erste Blogger Treffen oder Influencer Event oder wie auch immer man es betiteln möchte, bevor steht? Und natürlich stellt sich die Frage, was nehme ich mit und was ziehe ich eigentlich an?

Steht im Briefing irgendwo ein Dresscode? Wo finde ich heraus, was ich mitnehmen soll oder was ich anziehen soll vor solchen Events?! Diese Frage hatte sich nicht nur mir vor meinem ersten Blogger Treffen gestellt, sondern wahrscheinlich jeder anderen Bloggerin auch (ich denke die Männer sehen das etwas entspannter ). Und ich verrate euch einen kleinen Insider Tipp…ich weiß, dass es wirklich so ist 🙂

Denn wie oft hatte ich schon auf solchen Events gehört…“ hast du noch Visitenkärtchen? “ „Du hast Flyer dabei?! Macht man das heute noch? “ Was, du hast eine Kamera dabei?! Ich habe nur mein Smartphone..“ “ Ich bin heute léger gekommen, hätte ich auch Business Casual tragen sollen?!“

Sind Visitenkarten noch cool?

Und ehrlich? Man könnte jetzt darüber schmunzeln, aber das sind Fragen, die durchaus relevant sind, sich diese überhaupt zu stellen. Denn ein Hobbyblogger fährt kaum auf Influencer Events, oder Blogger Treffen. Fazit, es sind also „Business Treffen“ in denen sich natürlich in erster Linie Bloggerkollegen tummeln, aber auch Sponsoring Stände und somit mögliche Kooperationspartner.

 

Das heißt im Umkehrschluss würde ich die Frage mit den Visitenkärtchen immer mit einem klaren „JA“ beantworten! Deine Kontaktdaten hinterlässt du nicht nur bei Sponsoring Unternehmen, sondern auch bei deinen Bloggerkollegen, oder interessanten Leuten die dort triffst. Es gehört also zur Grundausstattung einfach dazu und ist somit immer noch cool!

Um die zitierten Aussagen von oben nochmals aufzugreifen…Nun, die Frage mit der Kamera, hatte ich mir anfangs auch immer gestellt. Und letztens hatte mich sogar eine Kollegin gefragt, die dann nickend zustimmte….aber mal von Vorne…

Die Influencer Events müssen unterschieden werden!

Um die Frage zu beantworten…man muss die Events unterscheiden.

Ist es ein Bloggertreffen? Eine Messe? Sind es Workshops/Seminare? Ist es ein Bloggerausflug? Ist es ein Launch- Event? Es gibt so viele verschiedene Events und Gründe wofür Blogger inzwischen eingeladen werden könnten.

Ich hatte meine Kamera anfangs überall hin genommen. Zum Einen hatte ich den Eindruck es wirke irgendwie professionell, zum Anderen hatte ich das Gefühl, es wäre quasi die Eintrittskarte (Hast du eine Kamera gehörst du dazu… ). Inzwischen denke ich mir, ist das wirklich Schwachsinn. Kein Mensch möchte unnötigen Ballast mit sich herum schleppen, oder? Und ein Supergau wäre eine Spiegelreflexkamera mit sich herum zu schleppen, sie aber nicht bedienen zu können. (Alles schon gesehen).

Also, ein klares nein zu einer Kamera, würde ich bei Bloggerkonferenzen, Workshops, Seminare geben. Da reicht ein Handy völlig aus. Ebenso bei reinen Bloggertreffen mit womöglich Sponsoring Ständen.

Hingegen auf Launch-Event, sei es ein Shop-Launch, Produktlaunch etc wirst du als Influencer dafür eingeladen, diesen Launch vorzustellen, also solltest du dementsprechend professionell ausgerüstet sein. Ebenfalls bei Bloggerausflügen (mich buchte mal eine PR Agentur, mit anderen Bloggern zusammen für einen Ausflug auf das Nebelhorn). Auch bei solchen „Treffen“ wäre eine professionelle Ausrüstung von Vorteil, denn auch hier wollen die Unternehmen eine entsprechende Gegenleistung.

Auf Messen bin ich etwas zwiegespalten. Anfangs hatte ich immer meine Kamera dabei. Stellenweise wollen aber manche Unternehmen nicht, dass man fotografiert, hingegen wider rum andere sind ganz begeistert, wenn man professionell auftritt.

Ich möchte das gerne deshalb für euch offen halten. Ich hingegen bin ( wegen Ballast ) nur noch mit dem Smartphone auf Messen unterwegs, und da stimmte letztens auch eine Bloggerkollegin zu, die sich etwas schwer tat mit ihrer Spiegelreflex Ausrüstung.

Was muss ein Blogger anziehen?

Grundsätzlich soll das nun aber alles nicht heißen, das Smartphones nicht genau so gute, hochauflösende Bilder machen können, wie Cams, oder dass sich nun jeder Influencer eine Kameraausrüstung zu legen sollte, das mal nur am Rande erwähnt….

Nun kommen wir aber vom Equipment zur Frage des Stils. Was zieht man denn an? In erster Linie sollte sich bitte jeder so anziehen, wie er sich wohl fühlt! Ich glaube mehr braucht es nicht zu sagen. Ob Business Casual oder léger, bis hin zur klaren Markenerkennung ( Shirts oder Rucksäcke mit eurem Logo drauf ) ist alles erlaubt.

Was brauche ich sonst noch?

Ehrlich? Das gute alte Notizheftchen und einen Stift sind immer gut! Ob auf Messen, oder auf Workshops… das brauchst du immer. Evtl ein Tablet, oder ein Notebook auf Seminare/Konferenzen etc.

 

Neben all der Ausstattung und Equipment, sollte die gute Laune mit im Gepäck sein, und die Lust sich mit anderen auszutauschen, kommunikativ zu sein und zu netzwerken, denn darum geht es in erster Linie auf solchen Influencer Events. Der gute Eindruck zählt! 

 

Wir wünschen euch viel Spaß auf eurem ersten Blogger Treffen! 🙂

 

Bist du schon Influencer, oder Blogger bei uns und möchtest regelmäßig über neue Produktkampagnen informiert werden? Dann solltest du dich ganz schnell und völlig kostenfrei bei uns anmelden! Wir freuen uns auf dich!